Peter Falk ist tot

Peter Falk auf einem Podium

Peter Falk ist tot

Peter Falk auf einem Podium

Written by am 24. Juni 2011

Der beliebte Schauspieler Peter Falk ist gestern abend, laut Angaben seiner Angehörigen 83-Jährig zu Hause gestorben. Falk litt zuletzt an Demenz und Alzheimer.

Er war zweimal verheiratet und hatte zwei Kinder. In jungen Jahren verlor er ein Auge, das durch ein Glasauge ersetzt werden musste.

Peter Falk war vor allem in seiner Rolle Columbo bekannt. Den zerstreuten, cleveren Detektiv stellte er in insgesamt 69 Folgen der Fernsehserie dar und wurde vor allem mit seinem „Ich hätte da noch eine Frage“ Kult.

Für Columbo gewann Falk vier mal den Emmy und einen Golden Globe, für den er insgesamt neunmal nominiert wurde.

Falk war aber auch als Filmschauspieler gern gesehen und wurde zweimal für den Oscar nominiert („Die unteren Zehntausend” und „Unterwelt”). Er war auch in Filmen wie „Sieben gegen Chicago”, „Das große Rennen”, „Eine Leiche zum Dessert”, „Der Himmel über Berlin” und in „Die Braut des Prinzen” zu sehen.

In seiner späteren Karriere war er auch erfolgreich als Maler aktiv.

Vielen Dank Peter, der Du uns auch noch die zwanzigste Wiederholung von Columbo spannend und amüsant zu gleich erleben lässt. Und wir wollen uns nicht trauernd verabschieden, sondern uns an Dein komödiantisches Talent erinnern. Und zwar mit einem Clip aus Dean Martins Celebrity Roast, wo Du Frank Sinatra auf die Schippe genommen hast … natürlich als Columbo:

Screenshot: Peter Falk roastet Frank Sinatra in Dean Martins Celebrity Roast – Foto: NBC / YouTube

Diese Seite merken und verbreiten:

Themen im Artikel

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

mit dem Absenden eines Kommentars stimmst Du unseren Kommentarregeln & Nutzungsbedingungen zu

1 Kommentar bei BooVee

  1. R.I.P. Columbo …

Leave a Comment bei BooVee