Neuer Disney Film heißt jetzt Wreck-it Ralph

Die Umrisse des Kopfs von Micky Maus vor blauen Neonwellen

Neuer Disney Film heißt jetzt Wreck-it Ralph

Die Umrisse des Kopfs von Micky Maus vor blauen Neonwellen

Written by am 15. Juni 2011

Disney Pictures zieht ein Projekt, das ursprünglich für 2013 vorgesehen war, in das Weihnachtsgeschäft 2012 vor: Wreck-it Ralph.

Wreck-it Ralph, im Original von John C. Reilly („Magnolia”, „Stiefbrüder”) gesprochen, möchte genau so beliebt sein, wie der Held in dem Computerspiel, in dem er der Bösewicht ist. Leider, mag niemand den Bösewicht, aber … Helden. Und so sieht Wreckt-it Ralph seine Chance gekommen, als ein hochmodernes First-Person-Shooter Spiel in der Spielhalle aufgestellt wird – mit dem knallharten Sergeant Calhoun, gesprochen von Jane Lynch („Glee”, „Two and a Half Men”).

Ralph schleicht sich also in das neue Spiel, aber löst dort eine Katastrophe aus, als er nicht nur alles zerstört, sondern auch noch einen tödlichen Gegner befreit, der alle Spiele der Spielhalle bedroht. Seine einzige Hoffnung ist Vannelope von Schweetz, gesprochen von Sarah Silverman („The Sarah Silverman Show”, „School of Rock”), aus einem kitschigen Cart-Rennspiel. Ralph muss lernen, was es heißt, „der Gute” zu sein, um die ganze Spielhalle zu retten.

Ein Film, viele Namen

Ursprünglich hieß die Story „Joe Jump” und wurde letztens in „Reboot Ralph” umbenannt. Der aktuelle Titel „Wreck-it Ralph” dürfte es dann allerdings gewesen sein, denn durch die Vorverlegung beginnt bereits die Vermarktungsplanung.

Regie wird der erfahrene Regisseur Rich Moore („Die Simpsons”, „Futurama”) führen. Als Veröffentlichungstermin ist der 2. November 2012 vorgesehen.

Andreas Christian meint:

Eine spannende Idee, allerdings klingt das nicht auch ein wenig nach einem Pitching á la „Lasst uns doch sowas wie Toy Story machen, nur mit Videospielfiguren”?

[starrater tpl=10 size=’16‘]

Diese Seite merken und verbreiten:

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

mit dem Absenden eines Kommentars stimmst Du unseren Kommentarregeln & Nutzungsbedingungen zu

Derzeit noch keine Kommentare bei BooVee

Leave a Comment bei BooVee