Die Gewinner der 38. Daytime Emmy Awards 2011

Die Gewinner der 38. Daytime Emmy Awards 2011

Written by am 20. Juni 2011

Die Daytime Emmy Awards werden in den USA für das Programm verliehen, das üblicherweise von 9:00 bis 17:00 Uhr über die Bildschirme flimmert. Wer die Emmys für das Abendprogramm sucht, der schaue bei der Liste der Gewinner der 63. Primetime Emmy Awards 2011 vorbei.

Am 19. Juni 2011 wurden die 38. Daytime Emmys verliehen und hier ist die Liste der Gewinner:

Beste Drama-Serie
The Bold and the Beautiful (dt.: „Reich und Schön”)

Bester Haupdarsteller
Michael Park
als Jack Snyder in „As the World Turns” (dt.: „Jung und leidenschaftlich”)

Beste Haupdarstellerin
Laura Wright
als Carly Jacks in „General Hospital”

Bester Nebendarsteller
Jonathan Jackson
als Lucky Spencer in „General Hospital”

Beste Nebendarstellerin
Heather Tom
als Katie Logan Spencer in „The Bold and the Beautiful” (dt.: „Reich und Schön”)

Bester Jung-Schauspieler
Scott Clifton
als Liam Cooper in „The Bold and the Beautiful” (dt.: „Reich und Schön”)

Beste Jung-Schauspielerin
Brittany Allen
als Marissa Chandler in „All My Children”

Bestes Autoren-Team
The Young and the Restless (dt.: „Schatten der Leidenschaft”)

Bestes Regie-Team
The Bold and the Beautiful (dt.: „Reich und Schön”)
The Young and the Restless (dt.: „Schatten der Leidenschaft”)

Beste Unterhaltungs-Talk-Show
The Ellen DeGeneres Show

Beste Info-Talk-Show
The Dr. Oz Show

Beste Talk-Show Moderatoren
(ex aequo)
Regis Philbin und Kelly Ripa
in „Live with Regis and Kelly”

Mehmet Oz
in „The Dr. Oz Show”

Bestes Morgen-Programm
The Today Show

Bestes Lifestyle-Programm
Martha

Beste Gerichtsshow
Judge Pirro

Beste Spielshow
Jeopardy!
Wheel of Fortune (Vorbild für „Glücksrad”)

Bester Spielshow-Moderator
Ben Bailey
in „Cash Cab” (Vorbild für „Quiz Taxi”)

Beste Kochshow
Avec Eric

Bester Lifestyle/Kochshow Moderator
Martha Stewart
in „The Martha Stewart Show”

Preise für das Lebenswerk
Pat Sajak („Wheel of Fortune” Moderator)
Alex Trebek („Jeopardy!” Moderator)

Spezialpreise

Daytime Gives Back

The Oprah Winfrey Show

Susan Lucci
(spielte in 592 Folgen „All my Children” mit.
War bislang 21 mal für einen Daytime Emmy nominiert,
konnte ihn aber nur einmal gewinnen)


Die Primetime Emmy Awards für die Programme des Hauptabends werden am 18. September 2011 verliehen. Präsentatorin wird die aus „Glee” und „Two and a half Men” bekannte Jane Lynch sein. Und so der TV-Gott will, werden wir hier bei BooVee auch live berichten.

[starrater tpl=10 size=’16‘]

Diese Seite merken und verbreiten:

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

mit dem Absenden eines Kommentars stimmst Du unseren Kommentarregeln & Nutzungsbedingungen zu

Derzeit noch keine Kommentare bei BooVee

Leave a Comment bei BooVee