Cassandra Clares „Chroniken der Unterwelt” werden verfilmt

Cassandra Clares „Chroniken der Unterwelt” werden verfilmt

Written by am 5. Oktober 2010

Screen Gems, Constantin Film und Unique Features entwickeln derzeit die Verfilmung der „Mortal Instruments“-Serie, die auf Deutsch als „Chroniken der Unterwelt“ erschien.

Das Drehbuch für den Film basiert auf das erste Buch der Serie „City of Bones“ und wurde von Jessica Postigo geschrieben. Das Buch schildert die Geschichte eines scheinbar normalen Teenagers, die herausfindet, dass sie ein Abkömmling eines Dämonen jagenden Clans ist, der sich Shadowhunters nennt.

Cassandra Clare hat bislang drei Bücher der „Mortal Instruments“-Serie vorgelegt: „City of Bones“, „City of Ashes“ und „City of Glass“. Ein vierter Teil „City of Fallen Angels“ soll im April 2011 erscheinen.

Ob auch die anderen Bücher verfilmt werden, hängt wie immer vom Erfolg des ersten Films ab. Screen Gems hat jedoch bereits Erfahrungen in langlebigen Film-Auswertungen: Auf ihre Kappe geht die „Resident Evil“-Reihe, deren letzter Film „Resident Evil: Afterlife“ weltweit bislang $ 237,8 Mio. eingespielt hatte.

Diese Seite merken und verbreiten:

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

mit dem Absenden eines Kommentars stimmst Du unseren Kommentarregeln & Nutzungsbedingungen zu

Derzeit noch keine Kommentare bei BooVee

Leave a Comment bei BooVee